Home > FAQ – Krankentransport

Wer verordnet einen Krankentransport?

Der Bedarf eines Krankentransportes wird von einem Arzt ermittelt und entsprechend verordnet. Dabei ist der aktuelle Gesundheitszustand des Patienten auschlaggebend. Die Patienten werden während des Transports von Rettungssanitätern oder Rettungsassistenten fachlich betreut.

Wer bezahlt den Transport?

Von einem Arzt verordnete und durch einen Krankentransportschein bestätigte Fahrten werden in der Regel ohne Beanstandung von der Krankenkasse oder von anderen Kostenträgern übernommen. Unsere Mitarbeiter in der Einsatzzentrale stehen Ihnen selbstverständlich bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Wie hoch ist der Eigenanteil?

Der durch das Gesetz zu entrichtende Eigenanteil in Höhe von max. 10,- Euro je Fahrt muss von uns erhoben werden. Sofern Sie von der Zuzahlung befreit sein sollten, wird Ihre Krankenkasse den Betrag an uns erstatten. Ein Befreiungsantrag muss jedoch im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse beantragt werden.

Wie bestelle ich einen Krankentransport?

Unsere Einsatzzentrale erreichen Sie unter der Rufnummer 0221 – 74 50 10. Hier können Sie jederzeit Kontakt aufnehmen. Unsere Mitarbeiter werden gemeinsam mit Ihnen ermitteln, welche Art des Transports für Ihren speziellen Fall benötigt wird. Ob für termingebundene, regelmäßig wiederkehrende oder einmalige Fahrten – unsere Mitarbeiter planen mit Ihnen alle Transporte sofort am Telefon.

Pünktlichkeit?

Im gesamten Kölner Stadtgebiet fahren 50 Krankenwagen. Diese sind nach § 18 RettG NRW genehmigt und im Rahmen der Bedarfsplanung durch die Berufsfeuerwehr Köln ermittelt. Weitere Fahrzeuge werden durch die Stadt nicht genehmigt. Jahrelange Bedarfsplanungen zeigen, dass das Fahrtenaufkommen selbst an Wochentagen um 100% variiert Aufgrund der Kostendeckung der Krankenkassen ist die optimale Fahrzeugvorhaltung nicht finanzierbar. Zu Spitzenzeiten reichen diese Fahrzeuge leider nicht immer aus, um alle Patienten pünktlich zu transportieren. Sie können aber sicher sein, dass wir rund um die Uhr unser Bestes geben, Sie zu dem bestellten Termin zu transportieren. Für Ihre bessere Planung sprechen Sie mit uns – wir helfen gerne, Termine so zu legen, dass längere Wartezeiten vermieden werden können.

Haben Sie weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.