Home > News > Rettungssanitäter von ACCON fassen Betrüger, 13.11.2012

Nach Attacke auf Rentner: Rettungssanitäter fassen Betrüger

Festnahmen gehören eigentlich nicht zu ihren Aufgaben: Zwei Rettungssanitäter haben in Longerich zwei Diebe auf frischer Tat gestellt. Die Krankenwagenbesatzung hörte zufällig die
Hilfeschreie eines Rentners (86), sahen einen Mann weglaufen und rasten dem Flüchtigen hinterher.

Der Täter hatte zuvor den Senioren gefragt, ob er zwei Euro wechseln könne. Dabei griff sich der Täter rund 200 Euro aus der Geldbörse des Rentners und ging mit seinem Komplizen stiften.

Ein paar Meter weiter gelang es Frank V. (42) und seinem Kollegen Kai G. (35), den Dieb einzuholen, zu Boden zu werfen und festzuhalten, bis die Polizei kam – Festnahme!